Samstag, 17. August 2013

Bewerbung!

Hallo!!!

Anfang der Woche kam meine Bewerbung von ICXchange an und ich habe mich rieeeesig gefreut. Jetzt gehts also richtig los! Natürlich wie man dann so ist, habe ich sie sofort ausgefüllt, meine Unterschrift drunter gesetzt und jetzt fehlt nurnoch die Unterschrift von meinem Daddy. 

Die Bewerbung geht eigentlich recht schnell. Man muss alles über sich und sein Umfeld bekannt geben und dann noch sagen, warum man diese Entscheidung getroffen hat und noch erzählen, warum man denkt für das Programm geeignet zu sein. 

Anschließend muss man noch einen 1-2 Seitigen am Computer geschriebenen Gastbrief schreiben. Am Anfang denkt man sich: "Holy Shit". Aber es ist garnicht so viel wie es erstmals klingt. Ich habe meinen Brief, dank der vielen Hilfestellungen von ICXchange innerhalb von 10 Minuten geschrieben. 

Hier ein Tipp: Fangt mir "Dear host family,..." an, macht immer einen guten Eindruck. Auch finde ich sollte man sich schon in diesem Brief bei seiner Future-Family bedanken. Und dann geht das alles ganz von allein.
Wie man lebt , was man tut, Familie und Freunde und die Seiten füllen sich! Falls es doch nicht klappt, schaut einfach im Internet unter: "Hostfamily letter" und schon kriegt ihr abertausende Ergebnisse. 

Auch braucht man für die Bewerbung noch ein Passbild, aber auf diesem darf man Lächeln *juhuuuu*.
Und man braucht noch Kopien der letzten 3 Versetzungszeugnisse beider Halbjahre, wenn ihr versteht was ich meine. Also ich habe es so verstanden dass es am Ende 6 Seiten sein müssen, aber von 3 Jahren. Confusing and complicated haha. 

Wegen dem Video, dachte ich dass ich das erst mache wenn ich auch wirklich von ICXchange angenommen worden bin, dann kann ich nämlich auch über das Interview reden!

Das wars dann auch wieder von mir!
Wenn ihr auch nächstes Jahr ins Ausland geht, dann schreibt das doch in Kommis dann kann man sich mal nett unterhalten und plaudern! :)

Liebe Grüße

Dezember 2012

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen